Lesbarkeit & Ansicht optimieren

Skip to main content
Kategorie:Kinder & Familien
24 Januar, 2024

11. Stuttgarter KinderKrimiWochen und "Junges Blut"

24 Januar, 2024

Zwölf Tage voller Nervenkitzel und Hochspannung für die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt.

Vom 6. bis 17. März haben Kinder die Möglichkeit, bei den 11. Stuttgarter KinderKrimiWochen bekannte Krimiautorinnen und -autoren zu treffen, knifflige Kriminalfälle zu lösen oder sich als Detektive ausbilden zu lassen.

 

Seit elf Jahren schaffen die KinderKrimiWochen im Frühjahr eine fesselnde Atmosphäre in Stuttgart und fördern die Freude am Lesen. Auch im Jahr 2024 sind junge Krimifans und angehende Ermittler wieder gefordert, hinterhältige Täter:innen zu überführen und ihnen das Handwerk zu legen. Über 90 spannende Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, den Spürsinn unter Beweis zu stellen.

 

Das abwechslungsreiche Programm, organisiert vom Jugendamt Stuttgart und der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, hat auch einen pädagogischen Aspekt: Lesungen, eine Schreibwerkstatt für Rätselkrimis und ein Schreibwettbewerb fördern die Lese- und Rechtschreibkompetenzen. Autoren lesen aus ihren neuesten Werken und treten in den Dialog mit den jungen Krimifans. Einige Autoren können sogar in Schulaulen oder Klassenzimmer eingeladen werden.

 

Die etwa 90 Veranstaltungen richten sich an Schulklassen, Horte und Kinder ab sechs Jahren mit ihren Familien. Neben Lesungen, Theateraufführungen, Kinovorführungen und Krimispielen können die Teilnehmer selbst als Ermittler agieren. Krimi-Touren, die Entschlüsselung von Geheimschriften und der Besuch von Büchereien oder dem Haus der Geschichte bieten vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme. Kreative Workshops wie Hörspiel- und Trickfilmworkshops oder die Herstellung der eigenen Detektivausrüstung stehen ebenfalls auf dem Programm.

 

Am Samstag, den 9. März, gibt der professionelle Detektiv Alexander Schrumpf von der Detektei Adler Tipps zum erfolgreichen Ermitteln.

Ein Höhepunkt der KinderKrimiWochen ist der Familientag am 10. März, an dem das gesamte Kinder- und Jugendhaus Ostend zum Tatort wird. Mit Kindertheater, einem professionellen Detektiv und kreativen Workshops bietet der Familientag auch Raum für die Sieger des Schreibwettbewerbs, ihre selbstgeschriebenen Krimis einem breiten Publikum vorzustellen.

 

Parallel zu den KinderKrimiWochen findet das Krimifestival „Junges Blut“ statt, das sich an Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren richtet. Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski eröffnet das Festival mit einer Lesung aus ihrem neuesten Werk „Oracle“. Weitere Termine mit ihr und Lesungen von Elisabeth Herrmann aus der „Ravna-Reihe“ stehen auf dem Programm. Ein attraktives Rahmenprogramm rundet die Veranstaltungsreihe „Junges Blut“ ab.

 

Die Stuttgarter KinderKrimiWochen sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt und zählen zu den führenden Kinderkrimifestivals in Deutschland. Die erfolgreiche Umsetzung verdanken sie der großartigen Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, darunter Büchereien, Buchhandlungen, Verlage, Museen, das Stadtmedienzentrum, zahlreiche Kinder- und Jugendeinrichtungen, die Stuttgarter Kinderzeitung/Stuttgarter Kindernachrichten und die vhs Stuttgart.

 

Alle Informationen und das ausführliche Programm sind unter www.kinderkrimiwochen.de zu finden. Anmeldungen sind seit Donnerstag, 18. Januar, möglich.

 

Veranstaltet werden die 11. Stuttgarter KinderKrimiWochen vom Jugendamt Stuttgart und der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft.

News-Beitrag

News & Aktuelles

Interessante Neuigkeiten rund um die Einrichtungen,
Projekte und Veranstaltungen der stjg

  • Lesung und Gespräch zum Thema Armut

    Armut und Chancengleichheit - Ein Dialog, der unverzichtbar ist. In unserem täglichen Einsatz für eine gerechtere...

    Weiterlesen...

  • 11. Stuttgarter KinderKrimiWochen und "Junges Blut"

    Zwölf Tage voller Nervenkitzel und Hochspannung für die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt. Vom 6. bis 17. März haben...

    Weiterlesen...

  • meinSchlossplatz 2024 -Stuttgart's Bunte Bühne der Vielfalt

    Die bunte Vielfalt kehrt zurück auf den kleinen Schlossplatz in Stuttgart, denn #meinschlossplatz geht in diesem Jahr bereits in die...

    Weiterlesen...

  • Circuleum - nominiert als innovatives Projekt

    Circuleum - Zentrum für Artistik und Kunst nominiert für den Publikumspreis der Bürgerstiftung Stuttgart in der Kategorie...

    Weiterlesen...

Wir benutzen Cookies
Für Funktionen wie das Kontakt-Formular, Web-Schriften, Youtube-Videos u.a. sind Cookies erforderlich bzw. muss die IP-Adresse mit (internationalen) Servern geteilt werden.